Zur Startseite Die Rösterei Unser Kaffee Partner und Projekte Aktuelles Kontaktieren Sie uns
 

Indonesien Sumatra Kopi Luwak
(von freilebenden Tieren mit Zertifikat)

   

Kopi Luwak ist die Bezeichnung für eine spezielle Kaffeesorte, salopp auch „Katzenkaffee“ genannt. Die Sorte stammt ausschließlich aus Indonesien von den Inseln Sumatra, Java und Sulawesi. Als Kopi Luwak werden nur die Kaffeebohnen bezeichnet, die vom Fleckenmusang (einer Schleichkatzenart) gefressen und wieder ausgeschieden wurden.

Der britische Schauspieler und Ex-„Monty Python“ John Cleese beschreibt den Geschmack als „erdig, modrig, mild, sirupgleich, gehaltvoll und mit Untertönen von Dschungel und Schokolade“. Die wilden Fleckenmusangs leben in den Wäldern Indonesiens und kommen in der Nacht, um die Kaffeekirschen zu fressen. Sie verdauen aber nur die rote Schale des Kaffees; die eigentliche Bohne wird wieder ausgeschieden.
Durch spezielle Enzyme beim Verdauungsprozess entstehen die oben beschriebenen
einzigartigen Geschmacksnoten.

War Kopi Luwak noch vor wenigen Jahren eine absolute Rarität, treibt der Kult um diesen Kaffee mittlerweile immer bizarrere Blüten. So werden z. B. Musangs unter erbärmlichsten Bedingungen in Käfigen gehalten und der so in „Massenproduktion“ hergestellte Kaffee zu Dumpingpreisen angeboten.

Diese Methoden verurteilen wir aufs Schärfste und distanzieren uns vehement davon!

Wir beziehen unseren Kaffee ausschließlich über seriöse Quellen, die ein Zertifikat von freilebenden Tieren vorweisen können!

 

 

Kaffeecompagnie - Rösterei Mössingen - Im Bärengarten 8 - 72116 Mössingen - Tel: 07473 - 22 371 - Fax: 07473 - 22 381 - E-Mail: info@kaffeecompagnie.de